Vier Elemente

Das Tote Meer mit seinem einzigartigen Ökosystem ist mit vier Energiequellen angereichert,
die sich positiv auf die Haut auswirken.

Wasser – Das Tote Meer enthält eine höhere Konzentration an Mineralien als jedes andere Gewässer auf der Welt – erstaunliche 32 %. Zusätzlich beherbergt dieser Salzsee die Dunaliella Alge, eine außergewöhnliche, die Hautalterung verzögernde Meeresalge. Sie ist angereichert mit Beta-Karotinen und hat bemerkenswerte anti-oxidative und faltenreduzierende Eigenschaften.

Schlamm – Der ergiebige schwarze Schlamm von den Ufern des Toten Meeres besteht aus Lehmablagerungen, die sich über Tausende von Jahren gebildet haben. Er enthält eine extrem hohe Konzentration an Mineralien, die wissenschaftlich erwiesen zum Erhaltung gesunder Haut notwendig sind. Die natürliche Geschmeidigkeit der Haut und ihr Feuchtigkeitsgehalt wird wieder hergestellt und schmerzhafte, gerötete, rissige, raue Haut gemildert.

Salz – Das natürliche und belebende Salz des Toten Meeres ist reich an gesunden Mineralien, die tief eindringen, müde Muskeln entspannen und beruhigen. Der Hautstoffwechsel wird angeregt, Rauheit gemildert und zurück bleibt ein sanfteres Hautgefühl.

Pflanzen – Natürliche Pflanzenextrakte aus der Region des Toten Meeres beruhigen und pflegen geschädigte, irritierte Haut und verleihen ihr mit AHAVA’s Mineralienformel hautberuhigende Entspannung und einen Spa-ähnlichen Luxus.